Seminardatenbank

Biografieabeit - TiS Demenz

Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich und beruflich Tätige, die mit an Demenz-Erkrankten tanzen oder zukünftig tanzen möchten. Auch zur Fortbildung für 87b-Kräfte und niederschwelliges Betreuungsangebot geeignet.

Tanzen im Sitzen ist ein ganzheitliches Aktivierungsangebot für die Offene Altenarbeit, für die Arbeit in Alten- und Pflegeheimen wie auch für Menschen mit einer Demenz und für die 1:1-Betreuung.

Seminarinhalte:
• Biografie-Arbeit mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten
• Tänze im Sitzen zur Kurzaktivierung mit einfachen Hilfsmitteln
• mit allen Sinnen spielend das Gedächtnis trainieren
• thematische Stundenentwürfe

Literatur: CD und Buch "Vergnügtes Tanzen im Sitzen"
Das Material kann im Kurs erworben werden.

VA Nr.: 16048

Leitung:
Edith Kruse, Referentin für Seniorentanz/Tanzen im Sitzen und Gedächtnistraining

Päd. Verantwortung:
Ilka Netzebandt

Verwaltung:
Monika Pook
Tel.:0511 5353-609
Email:seminare@zeb.stephansstift.de

Beginn: 03.06.2016 15:00 - 20:30 Uhr

Ende: 05.06.2016 09:00 - 14:00 Uhr


Kostenbeitrag:
114,- € Ü/V/DZ + 155,- € Seminargebühr

Durch die Teilnahme wird Ihr Zertifikat beim Bundesverband für Gedächtnistraining verlängert.

Bildungsprogramm 2016

Zurück zur Seminarliste